Sprachen:

Allgemeine Bedingungen und Konditionen

Startseite > Allgemeine Bedingungen und Konditionen

ALLGEMEINE VERTRAGSBEDINGUNGEN.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen – im Folgenden AGB genannt – regeln die Kaufbedingungen für die verschiedenen auf der Website www.biotme.com angebotenen Produkte, die Eigentum von Biotech Medical Simulation, CIF. Nº B06694533 (BIOTME). Avda. de la Estación 10 P1 1º A 06300 ZAFRA (Badajoz) SPAIN und die im Katalog auf der oben genannten Website angebotenen Produkte.

Die vorliegenden Verkaufsbedingungen regeln die Beziehung zwischen BIOTME und dem KUNDEN und haben Vorrang vor allen anderen Bedingungen, die in diesem oder einem anderen Dokument enthalten sind, es sei denn, die Geschäftsleitung von BIOTME hat ausdrücklich schriftlich etwas anderes erklärt. Die vorliegenden Verkaufsbedingungen haben somit Vorrang vor allen anderen Bestimmungen, die der KUNDE bei der Bestellung, bei Verhandlungen oder bei laufenden Geschäften einbezieht, und schließen diese aus.

Kunden, die bei BIOTME einkaufen, akzeptieren diese Bedingungen vollständig und sind an sie gebunden, so als ob sie zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses/Kaufs geschrieben worden wären. Es ist unabdingbar, die AGB zu lesen und zu akzeptieren, bevor ein Produkt gekauft wird. In den Angeboten und Offerten wird ausdrücklich auf diese AGB hingewiesen.

BIOTME behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Die AGB werden immer auf der Website zugänglich sein, so dass der Nutzer sie jederzeit einsehen oder ausdrucken kann.

Die Preise und Verkaufsbedingungen werden für die Dauer des dem KUNDEN unterbreiteten Angebots oder der Offerte aufrechterhalten und können sich nach diesem Zeitraum aufgrund von Marktschwankungen ändern. Die Gültigkeitsdauer der Offerte oder des Angebots wird in jeder Offerte oder jedem Angebot angegeben.

Sobald der Auftrag formalisiert wurde, gilt der Kauf als vollständig abgeschlossen, mit allen gesetzlichen Garantien, die den kaufenden Verbraucher schützen, und von diesem Zeitpunkt an sind die Preise und Bedingungen vertraglicher Natur und können ohne ausdrückliche Zustimmung beider Vertragsparteien nicht mehr geändert werden. Der Vertrag wird in spanischer Sprache oder in einer anderen, von den Vertragsparteien einvernehmlich festgelegten Sprache abgefasst. Das elektronische Dokument, in dem der Vertrag formalisiert wird, wird gespeichert und der Nutzer hat Zugang dazu in seinem KUNDEN-Bereich, falls vorhanden.

BIOTME behält sich das Recht vor, den Zugang zu den unter www.biotme.com bereitgestellten Diensten zu verweigern und/oder auszusetzen, wenn ein Verstoß gegen Treu und Glauben, gegen geltendes Recht, gegen die vorliegenden Allgemeinen Einkaufsbedingungen und/oder gegen einen von diesem Unternehmen und/oder einem seiner Lieferanten festgestellten Betrug vorliegt.

Der KUNDE hat 72 Stunden Zeit, um die Unversehrtheit aller Bestandteile der Bestellung zu überprüfen und sich zu vergewissern, dass alles, was in den gelieferten Produkten enthalten sein sollte, auch enthalten ist. Nach Ablauf dieser 72 Stunden gilt die Sendung als angenommen und es können keine Ansprüche wegen Mängeln oder Fehlern an der Sendung geltend gemacht werden.

Eine Bestellung gilt als zugestellt, wenn der Lieferschein vom KUNDEN unterzeichnet ist. Sollte ein Produkt durch den Transport beschädigt werden, ist es ratsam, uns innerhalb von 24 Stunden zu kontaktieren, um den Vorfall beim Transportunternehmen zu reklamieren. Ebenso ist es ratsam, dem Transportunternehmen ein Protokoll zu hinterlassen. Nach Ablauf dieser Frist gilt für das Produkt die in diesem Dokument beschriebene BIOTME-Garantie.

Unterlässt der KUNDE eine solche Mitteilung, so wird davon ausgegangen, dass die Produkte in jeder Hinsicht vertragsgemäß sind und keine Mängel aufweisen, die bei einer angemessenen Prüfung erkennbar wären, und es wird folglich davon ausgegangen, dass der KUNDE die Produkte akzeptiert hat.

Sofern das Vorstehende nicht widerspricht, ist BIOTME unter keinen Umständen verpflichtet, den KUNDEN für Schäden oder für die Nichtlieferung oder verspätete Lieferung der Produkte, aus welchem Grund auch immer, oder für Folgeschäden oder andere Verluste, die sich aus der Nichtlieferung oder verspäteten Lieferung ergeben, zu entschädigen.

Die Lieferung erfolgt an die in der Bestellung angegebene Lieferadresse, mit dem von BIOTME gewählten Transportmittel und Spediteur. Der KUNDE hat auch die Möglichkeit, seine Bestellung an der Adresse von BIOTME abzuholen, wobei er von jeglicher Haftung für Schäden oder Verspätungen befreit ist, wenn der Käufer den Spediteur wählt.

Die Logistikkosten für die Iberische Halbinsel und die Balearen sind ab einem Bestellwert von 150 Euro kostenlos. Für andere Bestimmungsorte werden diese Kosten angegeben und ob sie von BIOTME oder vom KUNDEN übernommen werden. Für internationale Bestellungen wird der anzuwendende INCOTERM ausgehandelt.

Im Falle der Verweigerung der Annahme der zu den vereinbarten Bedingungen gekauften Produkte muss der Käufer die gelieferte Ware unverzüglich und spätestens innerhalb von 3 Kalendertagen an BIOTME zurücksenden. Er muss dies in der Originalverpackung tun, einschließlich der entsprechenden Handbücher und des Originalzubehörs, falls vorhanden. In einem solchen Fall trägt der Käufer die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Der Käufer haftet für jede Wertminderung der Ware, die sich aus einer anderen Behandlung oder Verwendung der Ware als derjenigen ergibt, die für die visuelle Überprüfung des guten Zustands der Ware erforderlich ist.

Bei der Annahme des Kostenvoranschlags muss der KUNDE diesen unterschrieben per Telematik an die auf dem Kostenvoranschlag angegebene E-Mail-Adresse zurücksenden. Es wird davon ausgegangen, dass der KUNDE die allgemeinen Verkaufsbedingungen, die in unserem zum Zeitpunkt der Auftragserteilung gültigen Katalog erscheinen, kennt und akzeptiert.

Die Bestimmungen des konsolidierten Textes des Allgemeinen Gesetzes zum Schutz von Verbrauchern und Nutzern (TRLGDCU) in Bezug auf den Verkauf von Verbrauchsgütern an Verbraucher, der mehrere Möglichkeiten zur Ausübung des Widerrufsrechts vorsieht, bleiben von den obigen Ausführungen unberührt. Dazu gehört auch die Möglichkeit, dies durch Ausfüllen eines Online-Formulars zu tun. Damit soll die Frist verkürzt werden und Sie die Ware bequem und unverzüglich zurücksenden können. Gemäß dieser Gesetzgebung kann der Vertrag innerhalb von 14 Kalendertagen nach Erhalt der Ware durch den KUNDEN widerrufen werden, ohne dass eine solche Entscheidung begründet werden muss und ohne dass irgendeine Vertragsstrafe anfällt. Zu diesem Zweck müssen die entsprechenden Rücktrittsbedingungen eingehalten werden. Dies gilt unbeschadet der nachstehenden Ausführungen, da sich die Tätigkeit von BIOTME nicht an Endverbraucher, sondern an Fachleute richtet,

Unternehmern, Verwaltungen und gemeinnützigen Organisationen.


Die Anschriften und E-Mail-Adressen für Mitteilungen zwischen den Parteien sind diejenigen, die in den von BIOTME ausgestellten Angeboten, Offerten oder Rechnungen angegeben sind.

BEDINGUNGEN FÜR DIE RÜCKGABE

Unbeschadet des Vorstehenden in diesem Dokument:

  • Da es kein Gesetz gibt, das das Rückgaberecht zwischen Unternehmen regelt, werden solche Rücksendungen wie kommerzielle Rücksendungen behandelt, und diese Behandlung wird gemäß den Bedingungen von BIOTME geregelt.
  • Wir akzeptieren keine Rücksendungen von Produkten in Blisterverpackungen oder heißversiegelten Produkten sowie von anderen Produkten mit gebrochenem Sicherheitssiegel.
  • Die oben genannten Bedingungen haben keinen Einfluss auf das Recht auf Garantie oder Umtausch von defekten Produkten. BIOTME behält sich das Recht vor, die Rückgabe zu verweigern, wenn bei dem zurückgegebenen Produkt eine Anomalie festgestellt wird.

 

GARANTIEN

Die Garantie deckt keine Defekte ab, die durch unsachgemäßen Gebrauch des Produkts und/oder durch eine Handhabung des Produkts verursacht werden, die über das hinausgeht, was zur Feststellung seiner Beschaffenheit, seiner Eigenschaften oder seiner Funktionsweise erforderlich ist. In solchen Fällen ist der KUNDE für die Reparatur des Produkts verantwortlich. Sie sind daher von der Garantie ausgeschlossen:

Defekte und Verschlechterungen, die durch äußere Einflüsse, Unfälle, vor allem elektrische Unfälle, Abnutzung und Gebrauch, der nicht mit den Anweisungen von BIOTME übereinstimmt, verursacht werden.

  • Produkte, die vom KUNDEN oder einer anderen, nicht von BIOTME autorisierten Person verändert oder repariert wurden, sowie Produkte, die Gegenstand eines speziellen Supportvertrags sind.

    Im Allgemeinen beträgt die Garantiezeit 2 Jahre ab dem Zeitpunkt des Kaufs. Zu diesem Zweck ist es unerlässlich, den Kaufbeleg oder ein ähnliches Dokument zu besitzen, mit dem der Benutzer nachweisen kann, dass das Produkt bei BIOTME gekauft wurde und welches das Kaufdatum ist. Das Produkt muss ordnungsgemäß verpackt an die Adresse von BIOTME zurückgeschickt werden.

    Die Aktivitäten von BIOTME sind professioneller Natur und richten sich an Geschäftsleute, Fachleute, Verwaltungen und Körperschaften, ob mit oder ohne Gewinnabsicht, niemals an Endverbraucher. Der Katalog, die Website oder jegliches andere von BIOTME erstellte Werbematerial ist daher ausschließlich für diesen Personenkreis bestimmt, der bei der Bestellung die Lieferungen aus geschäftlichen und/oder beruflichen Gründen und niemals als Verbraucher erhalten möchte.

     

EIGENTUMSÜBERGANG UND RISIKO

Das Risiko des Verlusts oder der Beschädigung der Produkte geht zum Zeitpunkt der Lieferung auf den KUNDEN über, entweder auf den KUNDEN oder auf den vom KUNDEN gewählten Spediteur. Andererseits geht das Eigentum an den Produkten erst dann auf den KUNDEN über, wenn alle vom KUNDEN an BIOTME geschuldeten Beträge beglichen sind.

Außer bei vollständiger Zahlung vor Lieferung des Produkts gilt der volle Preis erst dann als gezahlt, wenn der Scheck oder ein anderes vom KUNDEN zur Verfügung gestelltes Zahlungsmittel vorgelegt oder gemäß seinen Bedingungen bezahlt wurde.

Die Nichtbezahlung der fälligen Beträge für den Preis und die Kosten durch den Käufer führt zur Beendigung des Vertrags auf Antrag des Verkäufers. Liefert der Verkäufer die Ware nicht, so wird der Vertrag auf Antrag des Käufers aufgelöst.

ZAHLUNG DER GEKAUFTEN PRODUKTE UND LIEFERFRISTEN

Die Art der Bezahlung der Produkte durch den KUNDEN an BIOTME erfolgt standardmäßig per Vorkasse, die Lieferfrist beginnt zum Zeitpunkt der Zahlungsbestätigung durch den KUNDEN. In besonderen Fällen können andere Zahlungsarten vereinbart werden, immer im Rahmen der spanischen Gesetzgebung.

Die Standard-Lieferfrist beträgt 5 Kalendertage ab der Zahlungsbestätigung bzw. ab der zuverlässigen Auftragsbestätigung im Falle eines Zahlungsaufschubs. Diese Frist gilt ab dem Zeitpunkt der Bestellung bis zum Verlassen des Betriebsgeländes von BIOTME. Die Zeit, die das Logistikunternehmen für die Lieferung der Bestellung benötigt, wird in keinem Fall berücksichtigt. Ebenso wenig die Zeit, die für die Zollabfertigung benötigt wird.

Wenn BIOTME aus Gründen, die nicht auf einen vernünftigen Grund zurückzuführen sind, nicht in der Lage ist, einen Vertrag zu erfüllen oder daran gehindert wird, oder wenn BIOTME nicht in der Lage ist, die für die Erfüllung des Vertrags erforderlichen Produkte zu liefern, außer zu einem höheren Preis, kann BIOTME nach eigenem Ermessen die Erfüllung des Vertrags verschieben oder den Vertrag ganz oder teilweise aufheben. BIOTME haftet nicht für eine solche Verzögerung, Stornierung oder Unfähigkeit zur Lieferung einer Bestellung. Obwohl BIOTME alle angemessenen Anstrengungen unternimmt, um die Bestellungen am Fälligkeitstag zu liefern, kann BIOTME in keinem Fall für eine Verzögerung, Stornierung oder Nichtlieferung haftbar gemacht werden.

REGISTRIERUNG VON VORFÄLLEN, BESCHWERDEN UND KOMMENTAREN

BIOTME bietet seinen Kunden die Möglichkeit, Vorfälle, Beschwerden und Kommentare über das Kontaktformular auf www.biotme.com, per Telefon unter +34 924554135 oder per Brief an die folgende Adresse zu melden:

BIOTME.

Avda. de la Estación, 10 P1 1º A

06300 ZAFRA (Badajoz) ESPAÑA

DATENSCHUTZ

Sowohl das verantwortliche Personal von BIOTME als auch das des KUNDEN sind verpflichtet, alle geltenden gesetzlichen Verpflichtungen zum Datenschutz einzuhalten, insbesondere die Bestimmungen von Artikel 28.3 der Datenschutzverordnung 2016/679 (im Folgenden „DSGVO“), die besagen, dass sie:

Personenbezogene Daten nur gemäß den dokumentierten Anweisungen des für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeiten, auch in Bezug auf die Übermittlung personenbezogener Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation, es sei denn, er ist nach dem für den Auftragsverarbeiter geltenden Recht der Europäischen Union oder Spaniens dazu verpflichtet; in diesem Fall unterrichtet der Auftragsverarbeiter den für die Verarbeitung Verantwortlichen vor der Verarbeitung über diese rechtliche Verpflichtung, es sei denn, das Recht verbietet dies aus wichtigen Gründen des öffentlichen Interesses;

sicherstellen, dass die zur Verarbeitung personenbezogener Daten befugten Personen zur Vertraulichkeit verpflichtet sind oder einer gesetzlichen Geheimhaltungspflicht unterliegen.

Ergreifen aller erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen gemäß Artikel 32 DSGVO;

die in Artikel 28 Absätze 2 und 4 der Datenschutz-Grundverordnung festgelegten Bedingungen für den Einsatz eines anderen Auftragsverarbeiters einhalten;

den für die Verarbeitung Verantwortlichen unter Berücksichtigung der Art der Verarbeitung nach Möglichkeit durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen dabei zu unterstützen, seiner Pflicht zur Beantwortung von Anträgen auf Ausübung der in Kapitel III der DSGVO festgelegten Rechte der betroffenen Personen nachzukommen;

den für die Verarbeitung Verantwortlichen bei der Einhaltung der in den Artikeln 32 bis 36 DSGVO festgelegten Pflichten zu unterstützen, wobei die Art der Verarbeitung und die dem Auftragsverarbeiter zur Verfügung stehenden Informationen zu berücksichtigen sind;

nach Wahl des für die Verarbeitung Verantwortlichen alle personenbezogenen Daten nach Beendigung der Erbringung der Verarbeitungsdienste zu löschen oder zurückzugeben und vorhandene Kopien zu löschen, es sei denn, die Aufbewahrung personenbezogener Daten ist nach dem Unionsrecht oder dem Recht eines Mitgliedstaats erforderlich;

und stellt dem für die Verarbeitung Verantwortlichen alle Informationen zur Verfügung, die erforderlich sind, um die Einhaltung der in dieser Klausel genannten Verpflichtungen nachzuweisen und um Prüfungen, einschließlich Inspektionen, durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen oder einen anderen von diesem beauftragten Prüfer zu ermöglichen und zu unterstützen.

Der Auftragsverarbeiter informiert den für die Verarbeitung Verantwortlichen unverzüglich, wenn seiner Meinung nach eine Anweisung gegen die DSGVO oder andere Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union oder Spaniens verstößt.

ENTSORGUNG VON UMWELTABFÄLLEN

Alle vom KUNDEN bei BIOTME gekauften Produkte, einschließlich ihrer Behälter und Verpackungen, sind nach dem Kauf Eigentum des Käufers und der Käufer ist allein für ihre Entsorgung verantwortlich. Der Käufer ist verpflichtet, die geeigneten Maßnahmen zu ergreifen, um die Abfälle auf sichere, umwelt- und menschenfreundliche Weise und in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen zu entsorgen. Im Falle des Gels, das Bestandteil der Simulatoren ist, kann der KUNDE dieses Produkt unter Übernahme der Logistikkosten an die Einrichtungen von BIOTME schicken, die gemäß der geltenden spanischen Gesetzgebung für die Entsorgung der Abfälle verantwortlich sind.

RECHTE AN GEISTIGEM EIGENTUM

Der KUNDE ist verpflichtet, die internationale Gesetzgebung über das geistige und gewerbliche Eigentum, die Nutzung usw. in Bezug auf die Produkte von BIOTME jederzeit einzuhalten und Dritte über den Inhalt dieses Abschnitts zu informieren.

ANWENDBARES RECHT

Die Geschäftsbeziehung zwischen BIOTME und dem KUNDEN unterliegt dem spanischen Recht und unterliegt der ausschließlichen Zuständigkeit der spanischen Gerichte.

AKTUALISIERUNGEN

Die im KATALOG und auf der WEBSITE www.biotme.com enthaltenen Daten werden regelmäßig entsprechend den Bedürfnissen und Anforderungen des Marktes sowie den Ergebnissen der Forschungs- und Entwicklungsarbeit von BIOTME aktualisiert, und BIOTME behält sich das Recht vor, alle Eigenschaften seiner Produkte zu ändern. BIOTME behält sich das Recht vor, die Eigenschaften seiner Produkte zu ändern. Es liegt in der Verantwortung der für die Produktauswahl verantwortlichen Person, die am besten geeigneten Produkte für jede Anwendung auszuwählen, in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften in jedem Land. BIOTME lehnt jede Verantwortung ab, die sich aus einer unsachgemäßen Verwendung des Produkts oder aus unvorhergesehenen Umständen bei der Verwendung des Produkts ergibt.

Hola, 👋
Encantados de conocerte.

Regístrate para recibir contenido interesante en tu bandeja de entrada, cada mes.

¡No hacemos spam! Lee nuestra política de privacidad para obtener más información.